en

Hotel Tresanton

10 Vorschläge

1. Spaziergang zur Kirche St. Just in Roseland 

Die besten Spaziergänge sind die entlang der Küstenpfade. Nach St. Just in Roseland ist es ein schöner Spaziergang von ca. drei-Meilen, vorbei am St. Mawes Castle (von Heinrich VIII im Jahre 1542 erbaut) und weiter entlang der Küste durch die Felder bis hin zur im 14. Jahrhundert erbauten Kirche St. Just in Roseland. John Betjeman hat erkannt, daß “manche Leute sie als Kirche mit dem schönsten Friedhof der Welt” sehen. Durch eine regelmäßige Fährverbindung in den Sommermonaten gelangen Sie auf die andere Seite des Hafens, wo es weitere Spazierwege gibt, die bis nach Porthscatho und darüber hinaus führen. Am besten nehmen Sie aber ein Picknick vom Hotel mit, damit Sie die schöne Landschaft auch zu Mittag genießen können. 

Wegstrecke 3 Meilen
Laufzeit 2 Stunden

Laden Sie unsere Wanderkarte herunter

Church

2. Die Gärten

Die Gärten von Trelissick, Caerhays, Trewithen und die ‘Lost Gardens of Heligan’ sind allesamt in der Nähe von St. Mawes; die Gärten von Glendurgan und Trebah liegen am Fluß Helford und sind nur eine kurze Autofahrt entfernt. Sie sind auch im Winter einen Besuch wert. 

PS: Unser Schwesterhotel Endsleigh ist von einem 108 Hektar großen Garten mit Waldflächen, Zierbauten und Grotten umgeben, die von Humphry Repton gestaltet wurden. Dieses Jahr feiern wir 200-jähriges Bestehen des Gartens. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

ONDA

3.ONDA

Hotel Boutique & Shop

4. Kaufen Sie Kunst und Antiquitäten in Cornwall

Es gibt einige sehr wunderbare Kunstgalerien in Falmouth, Truro, St. Ives, Mousehole und Penzance.

Wir selbst mögen die Leach Töpferei in St. Ives sehr gerne, wo man Beispiele der originalen Leach Töpferware findet, aber auch unglaublich schöne Töpferwaren und Keramik der besten modernen Töpfer und von Mitgliedern der erweiterten Töpferfamilie Leach kaufen kann. 

In Lostwithiel gibt es entlang der Haupteinkaufsstraße auch mehrere Antiquitätenläden. 

Tate5. Tate St. Ives und darüber hinaus

Die Ausstellung “International Exchanges: Modern Art and St Ives 1915–1965” in der Tate Gallery in St. Ives setzt sich mit den weiteren nationalen und internationalen Zusammenhängen der Kunst in St. Ives in den 40er, 50er und 60er Jahren auseinander. Wir empfehlen Ihnen den ‘Art Pass’ zu kaufen, der Ihnen zugleich Eintritt in die Leach Töpferei, Tate St. Ives, das Barbara Hepworth Museum (im Bild), und auch das Penlee House Museum & Gallery gibt. 

Wenn Sie sich gerade schon mal soweit im Westen befinden, schauen Sie im Dorf Penwith vorbei, von dem sich viele in St. Ives lebenden und malenden Künstler haben inspirieren lassen. Die Dörfer Zennor, Cape Cornwall, Sennen Cove und das Moor zwischen St. Ives und Penzance sind ebenso ein Muss. 

Zum Mittag empfehlen wir das Restaurant The Gurnard’s Head. 

http://www.tate.org.uk/stives/

6. Die Museen

Das National Maritime Museum in Falmouth ist in 20 Minuten mit der Fähre von St. Mawes zu erreichen. Das Museum hat eine einzigartige Sammlung von außergewöhnlichen Schiffen und Booten, und interaktive Displays, die besonders Kindern großen Spaß bereiten. 

Stein’s bekanntes ‘Fish & Chips’ Restaurant liegt gleich nebenan.

http://www.nmmc.co.uk/

Nach einer umfangreichen Renovierung hat das Porthcurno Telegraph Museum wieder eröffnet. Porthcurno im westlichen Teil von West Cornwall, war von 1870 bis 1970 Hauptangelpunkt des internationalen Kabel-und Fernmeldewesen. Während des Zweiten Weltkriegs gruben Kornische Bergleute geheime Tunnel, um dort die gesamte Telegrafenoperation des Landes unterzubringen, die gegen feindliche Bombenangriffe schützte.

http://www.porthcurno.org.uk/

Das Royal Cornwall Museum in Truro ist reich an Europäischen und Kornischen Schätzen der Archäologie, sowie auch an weiteren Schätzen der Weltkulturgeschichte.

Oft zu Unrecht von Besuchern übersehen, ist es, sowie auch der fabelhafte Kunst-Shop nebenan, einen Besuch wert. 

www.royalcornwallmuseum.org.uk/

7. Das Eden Project

Diese weltberühmten, riesigen Gewächshäuser enthalten tropische und mediterrane Wetterzonen. Eine außergewöhnliche Leistung, und einen Besuch wert. Unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. In den Wintermonaten ist der dortige Eislaufring ein sehr beliebtes Ausflugsziel.

http://www.edenproject.com/

8. Finden Sie ein Souvenir

Begeben Sie sich an den südlichsten Punkt des Britischen Festlandes, Lizard Point, und besuchen Sie dort eine der kleinen Serpentinen Werkstätten in Kynance. Als Souvenir können Sie hier einen kleinen Leuchtturm aus Stein kaufen!

9. Archäologisches Cornwall

Schnappen Sie sich den Reiseführer “Rising Ground – A Search for the Spirit of Place” von Philip Marsden, und folgen Sie ihm durch Zeit und Raum. Von der rituellen Landschaft der Jungsteinzeit in Bodmin Moor bis zu den Traditionen der Artuslegende in Tintagel, von der geheimnisvollen Porzellan-Tonstein Landschaft bis hin zu den Granitfelsen und Grabmalen in England’s äußerster  Südwestspitze. 

10. Port Isaac

Es gibt sehr gute Gründe, warum  Port Isaac als Filmkulisse der sehr beliebten TV-Serie ‘Doc Martin’ gewählt wurde. Es ist einfach zauberhaft. Gehen Sie früh los und sichern Sie sich einen Tisch bei ‘Nathan Outlaw’s Fish Kitchen’, es ist ein kulinarisches Erlebnis der modernen 1-Sterneküche. 

@Blog @Facebook @Twitter @Instagram

We use cookies on our website to improve your experience, by using our website you accept the use of these cookies.

Read more Close
Hotel Endsleigh